Deutschland

Sie befinden sich auf unserer deutschen Website

United Kingdom Visit the website
Nederland Bezoek de website
België / Belgique Bezoek de website /
Visitez le website
España Visite el sitio web
New Zealand Visit the website
Ich suche…

Unsere Geschichte der Fassadensanierung

Die Entstehung des Konzepts der dauerhaften Holzreparatur

Repair Care International stellte 1989 welweit als erster ein Gesamtkonzept für die Sanierung von Holzfassaden auf Basis von Epoxidharzen vor. Die Firma hieß damals noch Window Care Systems und wurde aus einem jahrelangen Entwicklungsprogramm geboren. Die Gründer waren Cor Blom und Theo Vugts, die mit ihren innovativen Ideen auf dem Gebiet der Holzreparatur viele zum Staunen brachten. In den darauf folgenden Jahren hat sich der allgemeine Trend der Dauerhaftigkeit immer weiter durchgesetzt. Die beiden Unternehmer waren so überzeugt von ihren Ideen in Sachen dauerhafte Reparatur und Pflege von Holzfassaden, dass sie viel reisten um in zahlreichen Ländern Präsentationen und Produktdemonstrationen zu geben. Im Jahr 1990 wurden die ersten zertifizierten Praxisschulungen für Malerbetriebe gegeben. Nicht viel später wurde die erste Niederlassung in England, im Norden von Londen eröffnet.

Produktentwicklung mit eigener Teststation

Im Jahr 1991 baute Window Care Systems auf einer Höhe von 1075 m in einer extremen Klimazone eine eigene Teststation in Österreich. Eine ideale Umgebung um sowohl reparierte Materialien als auch Farbsysteme auf Dauerhaftigkeit zu testen und zu beurteilen. In den 90er Jahren wurde das Produktsortiment stark erweitert. In Zusammenarbeit mit dem niederländischen Testinstitut TNO wurde im Jahr 1992 ein spezielles Testsystem für Fensterreparaturen entwickelt. In der Zwischenzeit wurde ebenfalls das Schulungsangebot weiter ausgearbeitet und erweitert. Im Jahr 1996 erhielt Window Care Systems von der niederländische Bauindustrie das Zertifikat 'anerkanntes professionelles Schulungsinstitut für Holzsanierung'.

Weltweit führend in Sachen Holzreparatur

Im Jahr 2006 wurde der Name des Unternehmens geändert in den Namen Repair Care International. Im selben Jahr investierten wir in eigene Produktions-, Abfüll- und Verpackungsstätten für DRY FIX®/DRY FLEX®und in ein modernes Testlabor mit Möglichkeiten für intensive Qualitätskontrollen. Unsere marktführende Position wurde im Jahr 2007 weiter ausgebaut. In diesem Jahr wurde unsere Niederlassung in Berlin eröffnet und unser Produkt- und Dienstleistungsangebot erweitert. Repair Care stellte als erster im Markt 2008 die 10-jährige Systemgarantie vor, die in den Niederlanden sowohl für die Reparatur als auch für das Lacksystem gilt. Heutzutage sind wir international angesehen und absoluter Marktführer in Sachen Holzreparatur in den Niederlanden, England und Deutschland.

Paul Ostlender

“Egal, ob es nun um die Produktverbesserung oder -innovationen geht: Der intensive Kontakt mit unseren Partnern im Markt ist essentiell. Deshalb beschäftigen wir uns nicht nur mit Labortests aller Art sondern besuchen auch regelmäßig unsere Partner im Handel. Aus der Praxis lernen wir so unglaublich viel. Unser Vorsprung kommt durch unser Wissen."

Paul Ostlender
Manager R&D
Youtube Cookie-Erklärung