Forschung & Entwicklung

Unser Vorsprung  liegt in unserem Wissen

Forschung und Entwicklung ist eine der wichtigsten Säulen bei Repair Care. Seit mehr als 30 Jahren hören wir unseren Kunden zu, kennen die Anwender unserer Produkte und wissen, was im Markt los ist. Es ist die Praxis, die unsere Richtung vorgibt.

Heutzutage erwartet der Markt saubere, nachhaltige und energieeffiziente Produkte. Deshalb investieren wir seit Jahren in innovative Lösungen. Hochwertige Produkte sind das Ergebnis dieser kontinuierlichen Ausrichtung auf Nachhaltigkeit und Qualität. Dies ist in unserer DNA festgelegt. So haben wir beispielsweise mit der Verwendung von biobasierten Materialien und dem Recycling von Kunststoffabfällen erste Schritte im Bereich der Abfallminimierung unternommen.

In eigener Regie

Mit dem gesamten Entwicklungsprozess und der Produktionsstätte in Eigenregie sind wir in der Lage, weltweit nach den besten Rohstoffen für unsere Reparaturprodukte zu suchen. Dies gilt auch für unsere Verpackungen und Werkzeuge.

Wer eigene Produkte und Produktionsmittel entwickelt, hat die volle Kontrolle über alle Qualitätsaspekte. Wir haben in dieser Hinsicht einen Namen zu verteidigen. Deshalb arbeiten wir nur mit sorgfältig ausgewählten Partnern zusammen. Organisationen, die mit uns mitdenken und wie wir ein immer höheres Niveau anstreben.

Forschung und Entwicklung ist eine der wichtigsten Säulen bei Repair Care. Seit mehr als 30 Jahren hören wir unseren Kunden zu, kennen die Anwender unserer Produkte und wissen, was im Markt los ist. Es ist die Praxis, die unsere Richtung vorgibt.

Heutzutage erwartet der Markt saubere, nachhaltige und energieeffiziente Produkte. Deshalb investieren wir seit Jahren in innovative Lösungen. Hochwertige Produkte sind das Ergebnis dieser kontinuierlichen Ausrichtung auf Nachhaltigkeit und Qualität. Dies ist in unserer DNA festgelegt. So haben wir beispielsweise mit der Verwendung von biobasierten Materialien und dem Recycling von Kunststoffabfällen erste Schritte im Bereich der Abfallminimierung unternommen.

In eigener Regie

Mit dem gesamten Entwicklungsprozess und der Produktionsstätte in Eigenregie sind wir in der Lage, weltweit nach den besten Rohstoffen für unsere Reparaturprodukte zu suchen. Dies gilt auch für unsere Verpackungen und Werkzeuge.

Wer eigene Produkte und Produktionsmittel entwickelt, hat die volle Kontrolle über alle Qualitätsaspekte. Wir haben in dieser Hinsicht einen Namen zu verteidigen. Deshalb arbeiten wir nur mit sorgfältig ausgewählten Partnern zusammen. Organisationen, die mit uns mitdenken und wie wir ein immer höheres Niveau anstreben.

Testen, testen, testen…

Tests während der Produktentwicklung

Testen ist die tägliche Realität bei Repair Care. Das beginnt mit der Produktentwicklungsphase und endet…. naja, eigentlich hört das nie auf.

Während der Produktentwicklungsphase finden viele Tests statt. Zum Beispiel testen wir mechanische Eigenschaften. Denn Holz ist ständig in Bewegung. Es schrumpft und dehnt sich aus. Und es erfordert Kenntnisse und Fähigkeiten, um mit diesen Eigenschaften richtig umgehen zu können. Die Entwicklung angenehm verarbeitbarer Produkte, die ausreichend stark und elastisch sind und bleiben.

Hierbei spielt unser hervorragend ausgestattetes Entwicklungs- und Prüflabor eine wichtige Rolle. Und was wären wir ohne unseren eigene Prüfstation in Österreich, wo wir unsere Produkte seit Jahren in 1075 m Höhe den extremsten Bedingungen aussetzen? Nirgendwo werden unsere Produkte so streng geprüft wie hier.

Kontinuierliche Prüfungen durch unabhängige Institute wie TNO (Niederlande) und das deutsche IFT runden das Bild ab. So haben wir beispielsweise in Zusammenarbeit mit TNO bereits 1992 ein spezielles Testsystem für die Fensterreparatur entwickelt. Dieses System ist auch heute noch im Einsatz. Auch in diesem Bereich entwickelt sich Repair Care weiter. So sind unsere Produkte seit kurzem KOMO-zertifiziert und die Produkte aus unserer Produktlinie BIO FLEX™ dürfen die Zertifizierung OK biobased” vom TÜV Österreich tragen.

Prüfung in der Praxis

Wertvolle Informationen kommen immer auch aus der Praxis. Während der Entwicklung führen Fachhandwerker “blinde” Tests durch.

Schließlich kommen unsere Produkte erst dann auf den Markt, wenn wir zu 100 % davon überzeugt sind, dass die Qualität den gestellten Anforderungen entspricht. Aber auch danach sind wir ständig auf der Suche nach Verbesserungsmöglichkeiten. Auch hier ist das Feedback unserer Kunden unerlässlich. Es erweitert unsere Marktkenntnisse und vertieft die Zusammenarbeit. Es stellt auch sicher, dass eine intensive Projektunterstützung möglich ist. Unter anderem durch Bohrprobenanalysen, sowohl während als auch nach den Reparaturarbeiten.

Über Forschung & Entwicklung

 “Ob es sich um Produktverbesserungen oder Innovationen handelt: Der Kontakt mit dem Markt ist unerlässlich. Deshalb führen wir nicht nur die unterschiedlichsten Laboruntersuchungen durch, sondern sind auch viel unterwegs. In der Praxis gibt es eine Menge zu lernen. Unser Vorsprung liegt in unserem Wissen.”

– Paul Ostlender

Manager Forschung & Entwicklung

Testen, testen, testen…

Tests während der Produktentwicklung

Testen ist die tägliche Realität bei Repair Care. Das beginnt mit der Produktentwicklungsphase und endet…. naja, eigentlich hört das nie auf.

Während der Produktentwicklungsphase finden viele Tests statt. Zum Beispiel testen wir mechanische Eigenschaften. Denn Holz ist ständig in Bewegung. Es schrumpft und dehnt sich aus. Und es erfordert Kenntnisse und Fähigkeiten, um mit diesen Eigenschaften richtig umgehen zu können. Die Entwicklung angenehm verarbeitbarer Produkte, die ausreichend stark und elastisch sind und bleiben.

Über Forschung & Entwicklung

 “Ob es sich um Produktverbesserungen oder Innovationen handelt: Der Kontakt mit dem Markt ist unerlässlich. Deshalb führen wir nicht nur die unterschiedlichsten Laboruntersuchungen durch, sondern sind auch viel unterwegs. In der Praxis gibt es eine Menge zu lernen. Unser Vorsprung liegt in unserem Wissen.”

– Paul Ostlender

Manager Forschung & Entwicklung

Hierbei spielt unser hervorragend ausgestattetes Entwicklungs- und Prüflabor eine wichtige Rolle. Und was wären wir ohne unseren eigene Prüfstation in Österreich, wo wir unsere Produkte seit Jahren in 1075 m Höhe den extremsten Bedingungen aussetzen? Nirgendwo werden unsere Produkte so streng geprüft wie hier.

Kontinuierliche Prüfungen durch unabhängige Institute wie TNO (Niederlande)  und das deutsche IFT runden das Bild ab. So haben wir beispielsweise in Zusammenarbeit mit TNO bereits 1992 ein spezielles Testsystem für die Fensterreparatur entwickelt. Dieses System ist auch heute noch im Einsatz. Auch in diesem Bereich entwickelt sich Repair Care weiter. So sind unsere Produkte seit kurzem KOMO-zertifiziert und die Produkte aus unserer Produktlinie BIO FLEX™ dürfen die Zertifizierung OK biobased” vom TÜV Österreich tragen.

Prüfung in der Praxis

Wertvolle Informationen kommen immer auch aus der Praxis. Während der Entwicklung führen Fachhandwerker “blinde” Tests durch.

Schließlich kommen unsere Produkte erst dann auf den Markt, wenn wir zu 100 % davon überzeugt sind, dass die Qualität den gestellten Anforderungen entspricht. Aber auch danach sind wir ständig auf der Suche nach Verbesserungsmöglichkeiten. Auch hier ist das Feedback unserer Kunden unerlässlich. Es erweitert unsere Marktkenntnisse und vertieft die Zusammenarbeit. Es stellt auch sicher, dass eine intensive Projektunterstützung möglich ist. Unter anderem durch Bohrprobenanalysen, sowohl während als auch nach den Reparaturarbeiten.

Resultat

Resultat

Das Resultat all dieser Bemühungen ist etwas, worauf wir bei Repair Care stolz sind: Qualität zu liefern, bei der Benutzerfreundlichkeit, Schnelligkeit, Sicherheit und Dauerhaftigkeit im Mittelpunkt stehen. Dies liefert langfristig bahnbrechende Formeln und Produkte, mittelfristig nützliche Verbesserungen und täglich, praktische Ratschläge für die Anwender.

Nicht umsonst sind wir seit vielen Jahren ein Global Player im Holzreparaturmarkt und absoluter Marktführer in den Niederlanden, England und Deutschland.

Über Forschung & Entwicklung

Haben Sie Fragen?

  • Um mit Ihnen kommunizieren zu können werden Sie in diesem Formular um Angabe Ihres Namens und Ihrer E-mailadresse gebeten. Ihre Daten sind bei uns in sicheren Händen, lesen Sie hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.